Wahrig Wissenschaftslexikon Malignität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Malignität

Ma|li|gni|tät  auch:  Ma|lig|ni|tät  〈f. 20; unz.; Med.〉 Bösartigkeit (einer Geschwulst); Ggs Benignität [<lat. malignitas ”Bösartigkeit“ mit frz. Endung; zu malignus ”bösartig“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Vul|kan|aus|bruch  〈[vul–] m. 1u〉 Ausbruch, Eruption eines Vulkans

Er|de  〈f. 19〉 1 von der Sonne aus der dritte der neun Planeten unseres Sonnensystems, die Erdkugel 2 Erd–, Ackerkrume, Erdreich, der Boden als Grundlage des Pflanzenwachstums (Blumen~) ... mehr

kurz|le|big  〈Adj.〉 Ggs langlebig 1 nicht alt werdend (Pflanze, Tier, chem. Stoff) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige