Wahrig Wissenschaftslexikon Mandala - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mandala

Man|da|la  〈n. 15〉 1 grafische Figur (Kreis od. Vieleck) mit ausgeprägtem Mittelpunkt, die in ind. Religionen als Meditationshilfe verwendet wird 2 〈Psych.〉 Abbildung als Symbol der Selbstfindung [Sanskrit, ”Kreis“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|he  〈f. 19; unz.; Vet.〉 eine Hufkrankheit (bei Pferden) [<mhd. rœhe ... mehr

Abu|lie  〈f. 19; Med.〉 Willenlosigkeit, Willensschwäche, Unentschlossenheit [<grch. a ... mehr

Fo|to|ko|pie  〈f. 19〉 fotografische Wiedergabe von Schriftstücken od. Bildern; oV Photokopie; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige