Wahrig Wissenschaftslexikon Mandelsäure - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mandelsäure

Man|del|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 aromatische Hydroxycarbonsäure, die aus den bitteren Mandeln gewonnen werden kann, chem. Phenylhydroxyessigsäure

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Igel|kopf  〈m. 1u; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung ausdauernder Pflanzen in Gräben, an Teich– u. Seerändern mit kugeligen Fruchtständen, die an Morgensterne erinnern: Sparganium; Sy Igelkolben ... mehr

Bio|gramm  〈n. 11〉 Aufzeichnung der Lebensläufe der Mitglieder einer zusammengehörigen Gruppe u. der sich darin abspielenden Vorgänge [<grch. bios ... mehr

psy|cho|me|trisch  auch:  psy|cho|met|risch  〈Adj.〉 auf Psychometrie beruhend, mit ihrer Hilfe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige