Wahrig Wissenschaftslexikon Mandorla - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mandorla

Man|dor|la  〈f.; –, –dor|len; bildende Kunst〉 mandelförmiger Heiligenschein um die ganze Gestalt (Christi od. Mariens) [ital., ”Mandel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

La|nu|go  〈f.; –, –gi|nes〉 weiche u. kurze Haare, die den menschl. Körper vom Embryonalstadium (4. Monat) an bedecken, beim Erwachsenen auf allen nicht langbehaarten Körperteilen außer Handteller u. Fußsohle; Sy Wollhaar ( ... mehr

♦ Elek|tri|zi|täts|wirt|schaft  〈f. 20; unz.〉 Wirtschaftszweig, der sich mit Erzeugung u. Verkauf elektr. Energie befasst

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Zoo|sper|mie  〈[tso:o–] f. 19〉 das Vorhandensein beweglicher Samenzellen im Ejakulat [<Zoo… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige