Wahrig Wissenschaftslexikon Mandragora - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mandragora

Man|dra|go|ra  auch:  Mand|ra|go|ra  〈f.; –, –go|ren; Bot.〉 staudiges Nachtschattengewächs, dessen Wurzel als ”Alraun“ bezeichnet wird: Mandragora officinalis; oV Mandragore [<lat. <grch. mandragoras, vielleicht <pers. mardum–giâ ”Menschenpflanze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Grund|stoff  〈m. 1〉 1 Ausgangsstoff, Rohstoff 2 〈Chem.〉 chemisches Element ... mehr

♦ An|thro|po|mor|phis|mus  〈m.; –, –phis|men〉 Übertragung menschl. Eigenschaften u. Verhaltensweisen auf Nichtmenschliches, Vermenschlichung [→ anthropomorph ... mehr

Ar|to|thek  〈f. 20〉 Sammlung von Werken der bildenden Kunst, die ausgeliehen werden [<lat. arte ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige