Wahrig Wissenschaftslexikon Mangan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mangan

Man|gan  〈n. 11; unz.; chem. Zeichen: Mn〉 silbergraues, sprödes Metall, Ordnungszahl 25 [<lat. manganesa, nach der grch. Stadt Magnesia in Thessalien]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Blas|ka|pel|le  〈f. 19; Mus.〉 Kapelle, die nur mit Blasinstrumenten besetzt ist

Syl|va|nit  〈[–va–] m. 1〉 stahlgraues bis silberweißes, metallisch glänzendes Mineral, chemisch ein Gold–Silber–Tellurid, wichtig zur Gewinnung von Gold u. Silber [nach Transsylvanien, ... mehr

Flü|gel|stür|mer  〈m. 3; Sp.〉 Stürmer am Flügel einer Mannschaft, Rechts– bzw. Linksaußen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige