Wahrig Wissenschaftslexikon Mangrove - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mangrove

Man|gro|ve  auch:  Mang|ro|ve  〈[–v] f. 19; Bot.〉 einem salzreichen, sauerstoffarmen Boden angepasstes Gehölz mit Stelz– u. Atmungswurzeln (~nsümpfe) [vermutl. <port. mangue, span. mangle ”Wurzelbaum“ + engl. grove ”Gehölz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kurzer Veranstaltungshinweis: Heute, Sonntag, 4. August, ist CRISPR-Tag in Berlin: Kommt in die Amerika-Gedenkbibliothek der Zentral- und Landesbibliothek Berlin und quatscht mit mir und Kai Kupferschmidt über CRISPR, @CRISPRhistory, Babies, Genfood und wie sich meine Einstellung dazu schleichend wandelt, im RiffReporter Presseclub für alle, ab 14:00 Uhr

Welche Möglichkeiten schaffen die neuen Bio-Technologien und wo sollten die Grenzen liegen?

Wissenschaftler*innen haben seit neuestem ein Werkzeug an der Hand, das ihnen große Macht gibt: Mit sogenannten Gen-Scheren können sie das Erbgut von Pflanzen, Tieren und Menschen so präzise wie umfassend verändern. CRISPR heißt das Verfahren, das jeden angeht. Denn was passiert, wenn die Wissenschaft neue Lebensformen schafft oder beinahe beliebig in die Gene auch von Menschen eingreifen kann?

Anzeige

Alle Infos hier:

https://www.zlb.de/kalender-detail/kalender/presseclub-fuer-alle-gentechnik-crispr-co-ueberlebensnotwendig-oder-gefaehrlich.html

http://scienceblogs.de/plazeboalarm/index.php/berlin-gentechnik-crispr-co-ueberlebensnotwendig-oder-gefaehrlich/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=berlin-gentechnik-crispr-co-ueberlebensnotwendig-oder-gefaehrlich

Hüh|ner|darm  〈m. 1u; unz.; Bot.〉 = Vogelmiere

Am|mo|ni|um|hy|dro|xid  auch:  Am|mo|ni|um|hyd|ro|xid  〈n. 11; unz.; Chem.〉 chem. falsche Bezeichnung für die wässrige Ammoniaklösung; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige