Wahrig Wissenschaftslexikon manövrierunfähig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

manövrierunfähig

ma|nö|vrier|un|fä|hig  auch:  ma|növ|rier|un|fä|hig  〈[–vrir–] Adj.; Mar.〉 unfähig, Manöver auszuführen (Schiff)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Pro|to|plas|ma  〈n.; –s; unz.; Biol.〉 die von der Zellmembran umhüllte Grundsubstanz der lebenden Zelle, in der alle Lebensvorgänge ablaufen, Plasma [<grch. protos ... mehr

Lei|er|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Bodenfisch des Mittelmeers u. des Atlantiks mit leierartiger Rückenflosse: Callionymos lyra

Mi|ni|a|tur|ma|le|rei  〈f. 18〉 1 Buchmalerei 2 Malerei sehr kleiner Bilder ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige