Wahrig Wissenschaftslexikon Manuskript - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Manuskript

Ma|nu|skript  〈n. 11; Abk.: Ms., Pl.: Mss. od. (für Sg. u. Pl.) Mskr.〉 1 〈MA〉 Handschrift, mit der Hand geschriebenes Buch 2 〈allg.〉 hand– od. maschinengeschriebene Druckvorlage 3 schriftl. Vorlage für eine Rede, einen Vortrag ● als ~ gedruckt nicht für die breite Öffentlichkeit, sondern nur für einen begrenzten Leserkreis bestimmt; ein ~ bei jmdm. einreichen [<lat. manu scriptus ”mit der Hand geschrieben“; <lat. manus ”Hand“ + scribere ”schreiben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Laub|heu|schre|cke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Heuschrecken mit mindestens körperlangen Fühlern, langen Legesäbeln bei den Weibchen u. Gehörorganen an den Schienen der Vorderbeine: Tettigoniidae ● Grüne ~ räuberische Laubheuschrecke Mitteleuropas, im Spätsommer häufig auf schattigen Büschen: Tettigonia viridissima; ... mehr

Alm|rausch  〈m. 1; unz.; Bot.〉 = Alpenrose

pen|ta|to|nisch  〈Adj.; Mus.〉 auf der Pentatonik beruhend, in der Art der Pentatonik

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige