Wahrig Wissenschaftslexikon Marabu - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Marabu

Ma|ra|bu  〈m. 6; Zool.〉 Angehöriger einer in Afrika, Indien u. auf den Sundainseln vorkommenden Gattung der Schreitvögel: Leptoptilus [<frz. marabou(t) <port. marabuto <arab. murabit ”Asket, Einsiedler“ (auf den Vogel übertragen wegen dessen Würde, die er zur Schau trägt)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

leer|ge|fegt  auch:  leer ge|fegt  〈Adj.; fig.〉 menschenleer, entvölkert ... mehr

Ko|hä|renz  〈f. 20; unz.〉 1 〈allg.〉 Zusammenhang; Ggs Inkohärenz ... mehr

phä|no|lo|gisch  〈Adj.; Biol.〉 die Phänologie betreffend, zu ihr gehörig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige