Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Marabu

Ma|ra|bu  〈m. 6; Zool.〉 Angehöriger einer in Afrika, Indien u. auf den Sundainseln vorkommenden Gattung der Schreitvögel: Leptoptilus [<frz. marabou(t) <port. marabuto <arab. murabit ”Asket, Einsiedler“ (auf den Vogel übertragen wegen dessen Würde, die er zur Schau trägt)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tech|no|krat  〈m. 16〉 Vertreter, Anhänger der Technokratie

Öko|tro|pho|lo|ge  〈m. 17〉 Wissenschaftler auf dem Gebiet der Ökotrophologie

Hip|po|kre|ne  〈f. 19; unz.; grch. Myth.〉 durch den Hufschlag des Pegasus entstandene, zum Dichten anregende Quelle der Musen am Helikon [<grch. hippos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige