Wahrig Wissenschaftslexikon Marasmus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Marasmus

Ma|ras|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 Schwund der Körperkräfte u. der Körpersubstanz, Verfall des Körpers [zu grch. marainein ”sich verzehren“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ an|thro|po|id  〈Adj.〉 menschenähnlich, in der Art eines Menschen [<grch. anthropos ... mehr

Ana|bo|li|kum  〈n.; –s, –li|ka; Pharm.〉 den Aufbaustoffwechsel fördernder Wirkstoff, im Sport unerlaubt als leistungssteigerndes Mittel verwendet [zu grch. anabole ... mehr

Au|tist  〈m. 16〉 1 〈Med.〉 jmd., der an Autismus leidet 2 〈fig.〉 ichbezogene, kontaktgestörte Person ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige