Wahrig Wissenschaftslexikon Maske - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Maske

Mas|ke  〈f. 19〉 1 künstl., hohle Gesichtsform, (bei den traditionellen Völkern) als Zauber– u. Beschwörungsmittel, (bei den antiken Schauspielern) zur Kennzeichnung ihrer Rolle 2 〈heute〉 2.1 das durch Schminke u. Perücke veränderte Gesicht des Schauspielers  2.2 die verkleidete Person selbst  3 〈Theat.; TV〉 Raum, in dem Personen für einen Auftritt geschminkt werden 4 ganze Gesichtslarve od. kleine (schwarze) Larve über Augen u. Nase 5 Gipsabguss vom Gesichtsabdruck, z. B. eines Toten (Toten~) 6 Haube als Kopf– u. Gesichtsschutz (Draht~, Gas~, Gummi~) 7 〈kurz für〉 Gesichtsmaske 8 〈Zool.〉 farblich abgehobene Zeichnung am Kopf eines Tieres 9 〈IT〉 Raster auf dem Bildschirm, das die Funktion eines Formulars übernimmt, in das die Daten eingetragen werden können 10 〈fig.〉 trügerischer Schein, Deckmantel ● die ~n um 24 Uhr ablegen; die ~ abwerfen, fallen lassen, lüften, von sich werfen 〈fig.〉 sein wahres Gesicht offen zeigen, unverhüllt seine Absichten zeigen; eine ~ zur Reinigung der Haut auflegen, auftragen; jmdm. die ~ herunterreißen 〈fig.〉 ihn entlarven, sein wahres Gesicht od. sein Vorhaben aufdecken; der Schauspieler muss noch ~ machen; die schönste ~ des Balls wird prämiert; sein: seine Hilfsbereitschaft ist nur ~ 〈fig.〉; auf dem Maskenball eine ~ tragen, umbinden, vorbinden ● unter der ~ der Armut, der Bedürftigkeit jmds. Mitleid erschleichen 〈fig.〉; jmdn. unter der ~ der Freundschaft, Liebe hintergehen 〈fig.〉; einem Heuchler die ~ vom Gesicht reißen 〈fig.〉 ihn entlarven [<frz. masque <ital. maschera <arab. mas–hara ”Verspottung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ku|bis|mus  〈m.; –; unz.; Mal.〉 Richtung des Expressionismus in Malerei u. Plastik, die die kubischen Formen der Natur besonders hervorhob [→ Kubus ... mehr

Haut|arzt  〈m. 1u; umg.〉 Facharzt für Hautkrankheiten; Sy Dermatologe ... mehr

Ac|ryl|amid  〈n. 11; Chem.〉 vermutlich krebserregende, genetische Schäden hervorrufende u. in höheren Dosen nervenschädigende Substanz, die beim Erhitzen (Frittieren, Rösten, Braten, Grillen od. Backen) von stärkehaltigen Nahrungsmitteln entsteht, bes. in Pommes frites, Kartoffelchips, Knäckebrot u. Frühstückscerealien

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige