Wahrig Wissenschaftslexikon Massenwechsel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Massenwechsel

Mas|sen|wech|sel  〈[–ks–] m. 5; Biol.〉 Änderung der Bevölkerungsdichte (Abundanz) einer Tierart in einem bestimmten Lebensraum im Verlaufe mehrerer Generationen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Cros|sing–over  auch:  Cros|sing|over  〈[krsınv(r)] n. 14; unz.; Genetik〉 Mechanismus, der zum Austausch von Chromosomensegmenten führt; ... mehr

Ho|do|graph  〈m. 16; Phys.〉 = Hodograf

Rechts|vor|be|halt  〈m. 1〉 Vorbehalt der Übereinstimmung mit dem geltenden Recht, z. B. bei Rechtsgeschäften; Sy Reservation ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige