Wahrig Wissenschaftslexikon Mathematik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mathematik

Ma|the|ma|tik  〈österr. [––′––] f. 20; unz.〉 Lehre von den Zahlen u. Formen (Mengenlehre, Arithmetik, Algebra, Geometrie usw.) ● angewandte ~; höhere ~; das ist ja schon höhere ~! 〈umg.; scherzh.〉 sehr, zu schwierig [<grch. mathematike (techne); zu mathema ”Wissenschaft“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Simples Rezept gegen Kurzsichtigkeit?

Invertierter Text könnte das lesebedingte Augapfel-Wachstum hemmen weiter

Junger Stern frisst Babyplanet

Protoplanetentrümmer erklären rätselhafte Abdimm-Perioden von RW Aur A weiter

Sonnenrotation beeinflusst irdische Blitze

Historische Tagebücher aus Japan bestätigen Wettereinfluss des Sonnenwinds weiter

Pollen-Taxi für Bakterien

Bakterientoxine machen Beifußpollen noch aggressiver für Allergiker weiter

Wissenschaftslexikon

Drü|sen|fie|ber  〈n. 13; unz.; Med.〉 Pfeiffersches ~ Viruserkrankung mit Angina u. Lymphknoten–, zuweilen auch Milzschwellung [nach dem Internisten Emil Pfeiffer, ... mehr

Tra|ver|se  〈[–vr–] f. 19〉 1 Schutzwall auf Schießständen 2 〈Arch.〉 Querbalken, Ausleger ... mehr

Schleich|wer|bung  〈f. 20; unz.; bes. TV〉 Werbung, bei der Firmennamen auf Plakaten, Etiketten u. Ä. scheinbar absichtslos ins Bild gebracht werden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige