Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mathematik

Ma|the|ma|tik  〈österr. [––′––] f. 20; unz.〉 Lehre von den Zahlen u. Formen (Mengenlehre, Arithmetik, Algebra, Geometrie usw.) ● angewandte ~; höhere ~; das ist ja schon höhere ~! 〈umg.; scherzh.〉 sehr, zu schwierig [<grch. mathematike (techne); zu mathema ”Wissenschaft“]

Anzeige

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fun|ken|in|duk|tor  〈m. 23; Phys.〉 Eisenkerntransformator zum Erzeugen hoher Spannungen, die zur Auslösung einer Funkenentladung geeignet sind; Sy Induktionsapparat … mehr

Inu|lin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 aus Fructosemolekülen aufgebautes Reservekohlenhydrat, für die Diabetikerdiät von Bedeutung [zu lat. inula … mehr

vi|va|cis|si|mo  〈[vivatis–] Mus.〉 sehr lebhaft (zu spielen) [Superl. von ital. vivace … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige