Wahrig Wissenschaftslexikon Matrize - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Matrize

♦ Ma|tri|ze  〈f. 19〉 1 〈Typ.〉 1.1 Metallform mit dem eingeprägten Schriftzeichen od. Bild; Ggs Patrize  1.2 in Wachs, Metall od. Spezialpappe geprägtes Abbild eines Schriftsatzes od. Druckbildes zur Herstellung von Galvanos; Sy Mater  1.3 gewachstes Papierblatt zum Vervielfältigen von Zeichnungen u. (Maschinen–)Schrift  2 die negative Form bei der Herstellung von Schallplatten 3 〈Math.〉 = Matrix (3) [<lat. mater, Gen. matris”Mutter“]

♦ Die Buchstabenfolge ma|tr… kann in Fremdwörtern auch mat|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

na|tur|ver|träg|lich  〈Adj.〉 die Natur nicht nachteilig beeinträchtigend, im Einklang mit der Natur

Ae|ro|pho|to|gra|phie  〈[ae–] f. 19〉 = Aerofotografie

Nek|tar  〈m. 1; unz.〉 1 〈grch. Myth.〉 Unsterblichkeit verleihender Trank der Götter 2 〈Bot.〉 zuckerhaltige Absonderung der Blüten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige