Wahrig Wissenschaftslexikon Maulbeerbaum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Maulbeerbaum

Maul|beer|baum  〈m. 1u; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Maulbeergewächse (Moraceae) mit grobgezähnten Blättern: Morus [<mhd. mulber, mengl. mulberie, ahd. murberi <lat. morum <grch. moron]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Par|ti|tur  〈f. 20; Mus.〉 Gesamtniederschrift eines vielstimmigen Musikstückes, jeweils in Einzelstimmen Takt für Takt untereinander [<ital. partitura ... mehr

Aus|schei|dung  〈f. 20〉 1 das Ausscheiden; Sy Exkretion ... mehr

Elch  〈m. 1; Zool.〉 plumpes, bis 2 m hohes Hirschtier mit lang überhängender Oberlippe, Kinnbart u. schaufelförmigem Geweih: Alces alces; Sy Elen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige