Wahrig Wissenschaftslexikon Maulbrüter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Maulbrüter

Maul|brü|ter  〈m. 3; Zool.〉 Fisch mit meist hochentwickelten Brutpflegeinstinkten, bei dem die Jungen im Maul als Brutraum schlüpfen u. bei Gefahr auch wieder in das Maul aufgenommen werden: Cichlidae

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Chlor|ver|bin|dung  〈[klor–] f. 20; Chem.〉 chlorhaltige chemische Verbindung

ver|bren|nen  〈V. 117〉 I 〈V. i.; ist〉 1 durch Feuer zerstört werden 2 von der Sonne vertrocknen, ausdorren ... mehr

ablan|dig  〈Adj.; Mar.〉 vom Lande her wehend (Wind); Ggs auflandig ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige