Wahrig Wissenschaftslexikon Mazdaznan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mazdaznan

Maz|daz|nan  〈[masdas–] n. 11; unz.; Philos.〉 von O. Hanisch um 1900 begründete, auf der Lehre des Zarathustra beruhende Lebensreformbewegung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|richts|voll|zie|her  〈m. 3; Rechtsw.〉 Beamter des Gerichts, der Vorladungen zustellt, Pfändungen vornimmt u. Ä.

In|hi|bi|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Biochem.; Med.; Psych.〉 Hemmung 2 〈veraltet〉 Verbot ... mehr

♦ Par|o|ny|chie  〈f. 19; Med.〉 = Fingerentzündung [<grch. para ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige