Wahrig Wissenschaftslexikon Mechatronik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mechatronik

Me|cha|tro|nik  auch:  Me|chat|ro|nik  〈f.; –; unz.; Tech.〉 Fachrichtung, die das Zusammenwirken der Bereiche Maschinenbau, Elektrotechnik u. Informatik für den Entwurf u. die Herstellung industrieller Produkte beschreibt [verkürzt <Mechanik]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Cla|vus  〈[–vus] m.; –, –vi [–vi]〉 1 Besatzstreifen aus Gold od. Purpur an der römischen Tunika, der gleichzeitig den Rang angab 2 〈Med.〉 Hühnerauge, Hornverdickung der Fußhaut ... mehr

Ge|hör|knö|chel|chen  〈Pl.; Anat.〉 schallleitender Apparat im Mittelohr der Wirbeltiere u. des Menschen, der die Schwingungen vom äußeren Trommelfell auf die ovale Membran des inneren Ohrs überträgt (Hammer, Amboss u. Steigbügel)

Herz|tod  〈m. 1; Med.〉 Tod infolge Herzstillstands

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige