Wahrig Wissenschaftslexikon Mediäval - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mediäval

Me|di|ä|val  〈[–val] f.; –; unz.; Typ.〉 Nebenform der Antiquaschrift mit geringerem Unterschied zw. Haar– u. Grundstrichen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Neu|tri|no  〈n. 15; Phys.〉 wahrscheinlich masseloses Elementarteilchen aus der Familie der Leptonen

♦ Die Buchstabenfolge neu|tr… kann in Fremdwörtern auch neut|r… getrennt werden.

He|be  〈[–be:] f. 19; unz.; grch. Myth.〉 grch. Göttin der Jugend, Mundschenkin der Götter [<grch. hebe ... mehr

Na|se  〈f. 19〉 1 〈Anat.〉 Eingangsorgan zu den Atemwegen; Sy Riechorgan ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige