Wahrig Wissenschaftslexikon Mediävist - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mediävist

Me|di|ä|vist  〈[–vist] m. 16〉 Wissenschaftler der Mediävistik, der Geschichte, Literatur u. Sprache des europ. Mittelalters [→ mediäval]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Dis|trak|ti|on  〈f. 20〉 1 das Auseinanderziehen, Zerstreuung 2 〈Geol.〉 seitliches Auseinanderweichen von Erdschollen ... mehr

Mas|se  〈f. 19〉 1 〈Phys.〉 in der SI–Einheit Kilogramm gemessene Grundeigenschaft jeder Materie, definiert als schwere Masse über die Eigenschaft eines Körpers Anziehungskraft auszuüben bzw. von einem anderen Körper angezogen werden zu können, od. definiert über träge Masse als ein Maß für die Trägheit eines Körpers gegenüber einer Änderung seines Bewegungszustandes 2 ungeformter, dickflüssiger Stoff, Brei (Guss~, Lehm~) ... mehr

Heer|wurm  〈m. 2u; Zool.〉 Larven der schwarzen Trauermücke (Sciara militaris), die sich oft zu Tausenden auf den Marsch machen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige