Wahrig Wissenschaftslexikon median - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

median

me|di|an  〈Adj.; Anat.〉 in der Mitte, in der Körpermitte gelegen [zu lat. medianus ”in der Mitte befindlich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Axon  〈n. 11 od. n. 27; Pl. [akso–]; Med.〉 faserartiger Fortsatz der Nervenzelle, über den Erregungsprozesse geleitet werden [grch., ”Achse“]

Kon|zert|agen|tur  〈f. 20; Mus.〉 Unternehmen, das Künstlern Möglichkeiten für Konzerte vermittelt; →a. Konzertdirektion ... mehr

♦ Elek|tro|nik  〈f. 20; unz.〉 1 Gebiet der Elektrotechnik, das sich mit dem Verhalten des elektr. Stromes in Vakuum, Gasen u. Halbleitern, seiner Verwendung zur Steuerung von Licht– u. Schallwellen sowie techn. Prozessen u. Rechenoperationen beschäftigt 2 Gesamtheit der elektron. Bauteile eines Gerätes ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige