Wahrig Wissenschaftslexikon median - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

median

me|di|an  〈Adj.; Anat.〉 in der Mitte, in der Körpermitte gelegen [zu lat. medianus ”in der Mitte befindlich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Flug|hörn|chen  〈n. 14; Zool.〉 Nagetier aus der Verwandtschaft der Eichhörnchen, die Vorder– u. Hintergliedmaßen sind durch eine Hautfalte verbunden, die beim Sprung als Gleitflughaut wirkt: Petauristinae

Schat|ten  〈m. 4〉 1 der hinter einem undurchsichtigen Körper vom Licht nicht getroffene dunkle Bereich mit dem gleichen Umriss wie der Körper 2 dunkle Stelle ... mehr

Web|ser|ver  〈[–sœ:v(r)] m. 3; IT〉 vom Internet aus zugänglicher Server, der abrufbare Informationen für Internetnutzer bereithält u. verwaltet; Sy Internetserver ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige