Wahrig Wissenschaftslexikon Mediante - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mediante

Me|di|an|te  〈f. 19; Mus.〉 Mittelton der Tonika u. der darauf errichtete Dreiklang [zu lat. medianus ”in der Mitte befindlich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schau|spie|ler  〈m. 3〉 1 〈Film; TV; Theat.〉 Darsteller, Gestalter einer Rolle in einem Schauspiel, einem Film, einer Serie o. Ä. 2 〈fig.〉 jmd., der sich gut verstellen kann, Heuchler ... mehr

♦ elek|tro|ero|die|ren  〈V. t.; hat〉 durch Elektroerosion bearbeiten

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Gink|jo  〈[ginkjo] m. 6; Bot.; nicht fachsprachl.〉 = Ginko

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige