Wahrig Wissenschaftslexikon Medium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Medium

Me|di|um  〈n.; –s, Me|di|en〉 1 Mittel, Mittler, Mittelglied 2 Mittel, das der Vermittlung von Informationen, Unterhaltung u. Belehrung dient, z. B. Zeitung, Film, Tonband 3 〈kurz für〉 Massenmedium 4 〈Phys.〉 Substanz, in der sich physikal. Vorgänge abspielen 5 〈Okkultismus〉 Person, die angeblich in der Lage ist, Botschaften aus der Geisterwelt zu übermitteln 6 〈Gramm.〉 der reflexiven Form entsprechende Aktionsform des Verbums, bei der sich das Geschehen auf das Subjekt bezieht, z. B. im Griechischen; →a. Medien [lat., ”das mittlere“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Wissenschaftslexikon

Throm|bo|zy|to|se  〈f. 19; Med.〉 Vermehrung der Thrombozyten

Te|le|kom|mu|ni|ka|ti|ons|un|ter|neh|men  〈n. 14〉 Unternehmen, das in der Telekommunikation tätig ist

Da|tei  〈f. 18〉 1 Sammlung sachlich zusammengehöriger Daten 2 〈IT〉 ein (auf Diskette, CD-ROM o. Ä.) gespeicherter Bestand an elektron. Daten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige