Wahrig Wissenschaftslexikon Medizin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Medizin

Me|di|zin  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 Wissenschaft vom kranken u. gesunden Menschen, von seiner Gesunderhaltung u. von den Krankheiten u. ihrer Heilung; Sy Heilkunde ● ~ studieren; gerichtliche, innere ~ (Zweige der medizinischen Wissenschaft) II 〈zählb.; umg.〉 Medikament, Arznei ● eine bittere ~ 〈a. fig.〉 schmerzliche Sache [<lat. (ars) medicina ”die zur Heilung gehörige (Kunst)“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

glü|hen  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 leuchten infolge des Ausstrahlens elektromagnet. Schwingungen bei erhitzten Körpern (von etwa 500 °C an) 2 ohne Flamme brennen, rot, rötlich leuchten ... mehr

Al|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 mittelalterl. Chemie, bes. Goldmacherkunst; oV Alchimie ... mehr

Ent|ar|tung  〈f. 20〉 1 das Entarten, Degeneration 2 krankhafte Bildung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige