Wahrig Wissenschaftslexikon Meduse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Meduse

Me|du|se  〈f. 19〉 I 〈unz.; grch. Myth.〉 weibl. Ungeheuer, dessen Kopf jeden, der ihn anblickt, versteinert II 〈zählb.〉 = Qualle [<grch. medousa ”weibl. Ungeheuer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kunst|form  〈f. 20〉 Form des künstlerischen Ausdrucks ● Tanz als eine eigenständige ~ auffassen; ein Vortrag über die ~ Lied

♦ her|un|terla|den  〈V. t. 173; hat; IT〉 ein Programm od. eine Datei ~ von einem anderen Computer, einem Server im Internet od. einem fremden Speicher auf den eigenen Computer übertragen, kopieren; Sy downloaden; ... mehr

Gans  〈f. 7u〉 1 〈Zool.〉 1.1 〈i. w. S.〉 Angehörige einer Untergruppe der Siebschnäbler, der neben den Gänsen (1.2) auch die Schwäne angehören: Anserina  1.2 〈i. e. S.〉 Angehörige einer der 14 Arten der Schwimmvogelgattung Anser u. Branta ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige