Wahrig Wissenschaftslexikon Meduse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Meduse

Me|du|se  〈f. 19〉 I 〈unz.; grch. Myth.〉 weibl. Ungeheuer, dessen Kopf jeden, der ihn anblickt, versteinert II 〈zählb.〉 = Qualle [<grch. medousa ”weibl. Ungeheuer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

straf|un|mün|dig  〈Adj.; Rechtsw.〉 noch nicht alt genug, um strafrechtlich verantwortlich zu sein; Ggs strafmündig ... mehr

Mit|tel|grund  〈m. 1u; unz.〉 1 Untiefe, die ein Fahrwasser in zwei Arme teilt 2 〈Mal.〉 Teil des Bildes zwischen dem Vorder– u. dem Hintergrund ... mehr

Fer|mi|on  〈n. 27; Phys.〉 Elementarteilchen mit halbzahligem Spin, die der Fermi–Dirac–Statistik genügen [<Fermi ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige