Wahrig Wissenschaftslexikon Meerrettich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Meerrettich

Meer|ret|tich  〈m. 1; Bot.〉 Kreuzblütler, dessen als Gewürz verwendete Wurzel Senföl enthält: Armoracia lapathifolia (rusticana); Sy Kren [<ahd. merratih <lat. raphanus maior ”der größere Rettich“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

tem|pe|ra|tur|be|stän|dig  〈Adj.〉 gegenüber extremen Temperaturen od. Temperaturschwankungen unempfindlich, sich nicht wesentlich verändernd; Sy thermostabil ... mehr

Klee|blatt|bo|gen  〈m. 4; süddt., österr., schweiz.: 4u; Arch.〉 spätrom. Bogen in der Form eines Kleeblatts

Vers|kunst  〈f. 7u; unz.〉 Kunst der gebundenen Rede, des Dichtens von Versen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige