Wahrig Wissenschaftslexikon Meerschweinchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Meerschweinchen

Meer|schwein|chen  〈n. 14; Zool.〉 urspr. aus Südamerika eingeführtes, nur in gezähmtem Zustande lebendes Nagetier, beliebtes Haustier: Cavia porcellus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Beu|tel  〈m. 5〉 1 Säckchen (Schuh~, Wäsche~) 2 säckchenartige Tasche (Einkaufs~, Plastik~) ... mehr

Ich|thyo|sau|ri|er  〈m. 3〉 Angehöriger einer fossilen, fischähnlichen Reptiliengruppe, Meeresbewohner von 1 bis 17 m Körperlänge; oV Ichthyosaurus; ... mehr

geo|dä|tisch  〈Adj.〉 die Geodäsie betreffend, auf ihr beruhend, zu ihr gehörend ● ~e Linie kürzeste Verbindung zweier Punkte auf einer Fläche; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige