Wahrig Wissenschaftslexikon Megalomanie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Megalomanie

Me|ga|lo|ma|nie  〈f. 19; unz.; Psych.〉 = Größenwahn (1) [<grch. megale ”groß“ + mania ”Wahn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Jung|tür|ken  〈Pl.〉 aus literar.–sprachl. Reformbestrebungen (Unabhängigkeit der türk. Sprache u. Literatur vom Persischen u. Arabischen) hervorgegangene, 1876 gegründete Partei, die eine konstitutionelle Verfassung anstrebte, 1908–1918 Regierungspartei

Ag|gra|va|ti|on  〈[–va–] f. 20〉 1 〈geh.〉 Erschwerung, Verschlimmerung 2 〈Med.〉 Übertreibung von Krankheitserscheinungen (von Patienten) ... mehr

Pau|sen|zei|chen  〈n. 14〉 1 〈Mus.〉 Zeichen der Notenschrift für eine Pause 2 Zeichen (Melodie, Ticken o.  Ä.) eines Rundfunk– od. Fernsehsenders während der Pause zw. zwei Sendungen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige