Wahrig Wissenschaftslexikon Mehlschwalbe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mehlschwalbe

Mehl|schwal|be  〈f. 19; Zool.〉 Schwalbe mit weißem Gefieder auf der Unterseite: Delichon urbica

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Zoo|la|trie  auch:  Zoo|lat|rie  〈[tso:o–] f. 19〉 Tierkult, relig. Verehrung von Tieren od. Göttern in Tiergestalt ... mehr

Va|rio|me|ter  〈[va–] n. 13〉 1 〈Flugw.〉 Gerät an Bord eines Flugzeugs, das anzeigt, mit welcher Geschwindigkeit dieses steigt od. sinkt 2 Spule mit verschiebbarem Kern ... mehr

In|dem|ni|sa|ti|on  〈f. 20; Rechtsw.〉 Vergütung, Entschädigung [→ indemnisieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige