Wahrig Wissenschaftslexikon Mehltau - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mehltau

Mehl|tau  〈m.; –s; unz.; Bot.〉 schimmelartiger, weißer Überzug auf Blättern aus dem Myzel der Mehltaupilze (Erysiphaceae); →a. Meltau

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

kur|vi|me|trisch  auch:  kur|vi|met|risch  〈[–vi–] Adj.; Kartogr.〉 zur Kurvimetrie gehörig, mithilfe eines Kurvimeters ... mehr

gold|füh|rend  auch:  Gold füh|rend  〈Adj.〉 1 Gold enthaltend (Gestein) ... mehr

pu|trid  auch:  put|rid  〈Adj.; Med.〉 faulig, übelriechend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige