Wahrig Wissenschaftslexikon Mehltau - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mehltau

Mehl|tau  〈m.; –s; unz.; Bot.〉 schimmelartiger, weißer Überzug auf Blättern aus dem Myzel der Mehltaupilze (Erysiphaceae); →a. Meltau

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Knor|pel|haut|ent|zün|dung  〈f. 20〉 Entzündung der Knorpelhaut: Perichondritis

Abu|lie  〈f. 19; Med.〉 Willenlosigkeit, Willensschwäche, Unentschlossenheit [<grch. a ... mehr

♦ Mi|kro|prä|pa|rat  〈n. 11〉 zu Untersuchungen unter dem Mikroskop angefertigtes Präparat [<grch. mikros ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige