Wahrig Wissenschaftslexikon Meier - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Meier

Mei|er  〈m. 3〉 1 〈im MA〉 vom Grundherrn eingesetzter Gutsverwalter 2 〈später〉 Pächter eines Landgutes 3 〈oberdt.〉 Milchwirt, Eigentümer od. Verwalter einer Milchwirtschaft [<ahd. meior, urspr. meiur ”Pächter eines Gutes; (von einem Grundherrn beauftragter) Bewirtschafter, Oberaufseher eines Gutes“ <lat. major(em), verkürzt <frühmlat. maior domus, eigtl. ”Vorsteher (der Dienerschaft) eines Hauses“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

di|let|tie|ren  〈V. i.; hat〉 sich als Dilettant, aus Liebhaberei mit etwas beschäftigen od. in etwas betätigen ● in einer Kunst ~ [→ Dilettant ... mehr

oto|lo|gisch  〈Adj.; Med.〉 die Ohrenheilkunde betreffend, zu ihr gehörig; Sy otiatrisch ... mehr

Ha|sel|strauch  〈m. 2u〉 = Haselnussstrauch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige