Wahrig Wissenschaftslexikon Meistergesang - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Meistergesang

Meis|ter|ge|sang  〈m. 1u; unz.; Mus.〉 die nach starren Regeln schulmäßig betriebene Lieddichtung der Zunfthandwerker, bes. im 14. bis 16. Jh.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

TV–Sen|der  〈[tef–] m. 3〉 Fernsehanstalt, Fernsehsender

afo|kal  〈Adj.; Opt.〉 ohne Brennpunkt [<a…1 ... mehr

Axo|lotl  〈m. 5; Zool.〉 mexikan. Wassermolch, der schon im Larvenstadium fortpflanzungsfähig ist [aztek., ”Diener des Wassers“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige