Wahrig Wissenschaftslexikon melismatisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

melismatisch

me|lis|ma|tisch  〈Adj.; Mus.〉 ~er Gesang G., bei dem häufig eine Silbe auf mehrere Noten verteilt wird; Ggs syllabisch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Frucht|kno|ten  〈m. 4; Bot.〉 Blütenorgan der Bedecktsamer, das die Samenanlage(n) enthält

Kalt|start  〈m. 6〉 1 〈Kfz〉 Start eines Kraftwagens bei kaltem Motor u. niedriger Außentemperatur 2 〈IT〉 Neustart nach Ausschalten eines Computers, das Booten ... mehr

Hüll|kur|ve  〈f. 19; Math.〉 = Enveloppe

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige