Wahrig Wissenschaftslexikon melismatisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

melismatisch

me|lis|ma|tisch  〈Adj.; Mus.〉 ~er Gesang G., bei dem häufig eine Silbe auf mehrere Noten verteilt wird; Ggs syllabisch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Drei|klang  〈m. 1u; Mus.〉 Zusammenklang von drei Tönen, z. B. Grundton, Terz u. Quinte

Mon|o|kel  auch:  Mo|no|kel  〈n. 13〉 optisches Glas für ein Auge; ... mehr

Erd|strö|me  〈Pl.〉 in der Erdrinde fließende, schwache Ströme

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige