Wahrig Wissenschaftslexikon Melone - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Melone

Me|lo|ne  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Kürbisgewächs mit saftigen Früchten: Cucumis melo 2 rundliche Frucht der Melone mit saftigem, süßem Fruchtfleisch u. vielen Kernen (Honig~, Wasser~) 3 〈umg.〉 steifer, runder Herrenhut [<mhd. melone, melun(e) <ital. melone, frz. melon <lat. melo ”Melone“ <grch. melon ”Apfel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

stret|to  〈Mus.〉 eilig, schneller werdend [ital.]

Pflan|zen|schäd|ling  〈m. 1〉 Tier (meist Insekt), das Kulturpflanzen durch Fressen od. Saugen direkt schädigt od. Pflanzenkrankheiten überträgt

♦ Mi|kro|auf|nah|me  〈f. 19; Fot.〉 mithilfe der Mikrofotografie hergestellte Aufnahme

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige