Wahrig Wissenschaftslexikon Menarche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Menarche

Men|ar|che  auch:  Me|nar|che  〈f.; –; unz.; Med.〉 Zeitpunkt der ersten Regelblutung [<grch. men ”Monat“ + arche ”Anfang, Beginn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Com|pu|ter|vi|rus  〈[–pjut(r)vi–] m. od. n.; –, –vi|ren; IT〉 Programm, das sich selbst kopieren kann u. diese Kopien in andere Programme einschleust, die dann geschädigt werden können

Yt|tri|um  auch:  Ytt|ri|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Y〉 zu den seltenen Erdmetallen gehörendes chem. Element, Ordnungszahl 39 ... mehr

Phö|nix  〈m. 1; ägypt. Myth.〉 Vogel, der sich im Feuer verjüngt, Sinnbild der Unsterblichkeit ● wie ein ~ aus der Asche steigen [<grch. phoinix ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige