Wahrig Wissenschaftslexikon Menge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Menge

Men|ge  〈f. 19〉 1 (bestimmte) Anzahl, Masse (Stoff~) 2 große Zahl, Fülle, ungeordneter Haufen (Menschen~) 3 〈Math.〉 Zusammenfassung von bestimmten wohlunterschiedenen Objekten zu einem Ganzen ● eine ~ 〈umg.〉 viel(e); eine ganze ~ 〈umg.〉 ziemlich viel(e) ● wir bitten um Angabe der ~n; wir haben eine ~ Arbeit; der Beifall der ~ 〈fig.〉; ich habe dort eine ~ Bekannte, Freunde, Kollegen getroffen; eine ~ Bilder, Bücher, Lichter; er hat Geld die ~ 〈umg.〉 viel Geld; eine ~ Gold; eine ~ neugieriger Menschen hatte sich angesammelt; die ~ der Schaulustigen; eine ~ Volk hatte sich versammelt ● die ~ muss es bringen der große Umsatz; die ~ drängt sich vor dem Rathaus zusammen; einbilden: er bildet sich eine ~ darauf ein 〈umg.〉; du musst noch eine ~ lernen 〈umg.〉; ich habe noch eine ~ zu tun ● die ausgelassene, begeisterte, fröhliche, jubelnde, staunende, wartende ~; wir haben nur noch eine begrenzte ~ dieser Ware vorrätig ● ein Raunen ging durch die ~; Obst in ~n ernten; in ~n vorhanden sein; zur Auktion waren Interessenten in großer ~ erschienen; in rauen ~n 〈umg.〉 in großer Anzahl; eine große ~ von Bildern, Büchern, Waren [<ahd. managi, menigi ”Vielheit, große Zahl, Menge“; zu ahd. manag ”viel“ <idg. *men(e)gh–, *mngh– ”reichlich, viel“; → manch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|hän|ge  〈n. 13〉 1 Koppel, Leibgurt zum Befestigen der Waffe (Wehr~) 2 Behang, Girlande (Blumen~) ... mehr

Was|ser|wan|ze  〈f. 19; Zool.〉 wasserbewohnende Wanze mit Schwimmbeinen: Hydrocorisae

♦ Elek|tro|nen|emis|si|on  〈f. 20〉 Austritt von Elektronen aus einem Festkörper unter äußeren Einwirkungen

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige