Wahrig Wissenschaftslexikon Menge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Menge

Men|ge  〈f. 19〉 1 (bestimmte) Anzahl, Masse (Stoff~) 2 große Zahl, Fülle, ungeordneter Haufen (Menschen~) 3 〈Math.〉 Zusammenfassung von bestimmten wohlunterschiedenen Objekten zu einem Ganzen ● eine ~ 〈umg.〉 viel(e); eine ganze ~ 〈umg.〉 ziemlich viel(e) ● wir bitten um Angabe der ~n; wir haben eine ~ Arbeit; der Beifall der ~ 〈fig.〉; ich habe dort eine ~ Bekannte, Freunde, Kollegen getroffen; eine ~ Bilder, Bücher, Lichter; er hat Geld die ~ 〈umg.〉 viel Geld; eine ~ Gold; eine ~ neugieriger Menschen hatte sich angesammelt; die ~ der Schaulustigen; eine ~ Volk hatte sich versammelt ● die ~ muss es bringen der große Umsatz; die ~ drängt sich vor dem Rathaus zusammen; einbilden: er bildet sich eine ~ darauf ein 〈umg.〉; du musst noch eine ~ lernen 〈umg.〉; ich habe noch eine ~ zu tun ● die ausgelassene, begeisterte, fröhliche, jubelnde, staunende, wartende ~; wir haben nur noch eine begrenzte ~ dieser Ware vorrätig ● ein Raunen ging durch die ~; Obst in ~n ernten; in ~n vorhanden sein; zur Auktion waren Interessenten in großer ~ erschienen; in rauen ~n 〈umg.〉 in großer Anzahl; eine große ~ von Bildern, Büchern, Waren [<ahd. managi, menigi ”Vielheit, große Zahl, Menge“; zu ahd. manag ”viel“ <idg. *men(e)gh–, *mngh– ”reichlich, viel“; → manch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

Iden|ti|täts|kri|se  〈f. 19; Psych.〉 Krise im Gefühl der eigenen Identität, im Selbstwertgefühl

un|be|kannt  〈Adj.〉 nicht bekannt, fremd ● ~e Größe 〈Math.; a. fig.; umg.; scherzh.〉 jmd., der keinen bedeutenden Ruf hat; ... mehr

♦ So|pran|stim|me  〈f. 19; Mus.〉 Knaben– od. Frauenstimme in hoher Lage; Sy Sopran ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige