Wahrig Wissenschaftslexikon Meninx - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Meninx

Me|ninx  〈n.; –, –nin|ges [–ges]; Anat.〉 Hirn– bzw. Rückenmarkshaut [grch., ”Haut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Xy|lem  〈n. 11; Bot.; bei Pflanzen〉 Holzteil, Gefäßteil der Leitbündel; Sy Hadrom ... mehr

Tag|ge|bäu|de  〈n. 13; Bgb.〉 zu einer Bergwerksanlage gehörendes, über Tage liegendes Gebäude

♦ In|spek|teur  〈[–tør] m. 1〉 1 Leiter einer Inspektion 2 〈Bundeswehr〉 ranghöchster aufsichtsführender Offizier von Heer, Marine od. Luftwaffe od. der Inspektion des Sanitäts- u. Gesundheitswesens ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige