Wahrig Wissenschaftslexikon Menopause - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Menopause

Me|no|pau|se  〈f. 19; Med.〉 Aufhören der Menstruation in den Wechseljahren [<grch. men ”Monat“ + pauein ”aufhören lassen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Fal|sett  〈n. 11; Mus.〉 durch Brustresonanz verstärkte Kopfstimme der Männer; →a. Fistelstimme ... mehr

dol|dig  〈Adj.; Bot.〉 doldenförmig, doldenartig, wie eine Dolde

Dark|net  auch:  Dark Net  〈n.; (–) –s; unz.; IT〉 nur bestimmten Nutzern zugänglicher, verborgener Bereich des Internets, der häufig für den Austausch geheimer Daten und für die Abwicklung von illegalen Geschäften benutzt wird ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige