Wahrig Wissenschaftslexikon Menorrhagie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Menorrhagie

Me|nor|rha|gie  〈f. 19; Med.〉 zu starke Menstruation [<grch. men ”Monat“ + rhegnynai ”ausbrechen, bersten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Puls|fre|quenz  〈f. 20; Med.〉 Anzahl der Pulsschläge pro Minute

Me|tall|geld  〈n. 12; unz.〉 Münzen, Hartgeld

Be|völ|ke|rungs|sta|tis|tik  〈f. 20〉 Statistik, die die Bevölkerungszahlen, ihre Zunahme u. Abnahme usw. erfasst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige