Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Menorrhagie

Me|nor|rha|gie  〈f. 19; Med.〉 zu starke Menstruation [<grch. men ”Monat“ + rhegnynai ”ausbrechen, bersten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gra|nu|la|ti|on  〈f. 20〉 1 Körnchenbildung 2 das Auflöten von Gold– od. Silberkörnchen auf Schmuckstücke ... mehr

Live|über|tra|gung  〈[lf–] f. 20; TV; Rundfunk〉 direkt gesendete Übertragung

hy|per|bar  〈Adj.; Phys.〉 ein größeres spezifisches Gewicht besitzend als eine andere Flüssigkeit [<grch. hyper ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige