Wahrig Wissenschaftslexikon Menstruation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Menstruation

Mens|tru|a|ti|on  auch:  Menst|ru|a|ti|on  〈f. 20; Med.〉 die in etwa 28–tägigem Abstand erfolgende, mit einer Blutung einhergehende Abstoßung der Gebärmutterschleimhaut bei unbefruchteter Eizelle; Sy Blutung (2)Sy MonatsblutungSy KatamenienSy Periode (5)Sy Regel (5)Sy MenorrhöSy Menses [neulat.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Git|ter  〈n. 13〉 1 Einfriedung, Zaun, Absperrung, Abdeckung aus gekreuzt od. parallel verlaufenden Stäben (Draht~, Eisen~, Fenster~) 2 feines Netz aus sich kreuzenden Linien ... mehr

Wert|stoff|hof  〈m. 4u〉 Sammelstelle für Wertstoffe, die dem Recycling zugeführt werden können, Recyclinghof

Sta|chel|beer|strauch  〈m. 2u; Bot.〉 zu den Steinbrechgewächsen gehöriger, stacheliger Strauch mit grünen od. roten Beeren: Ribes uvacripsa

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige