Wahrig Wissenschaftslexikon Mentalismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mentalismus

Men|ta|lis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 〈Psych.〉 psychologische Richtung, die mittels theoretischer Modelle die Organisationsprinzipien des menschlichen Geistes (z. B. Kreativität) erklären will, da sie menschliches Handeln als Ergebnis mentaler Vorgänge ansieht 2 〈Philos.〉 sprachphilosophische Theorie, die das Zustandekommen von Erkenntnis in der Terminologie innerer, mentaler Vorgänge darzustellen sucht [zu mlat. mentalis ”geistig, in der Vorstellung vorhanden“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Phy|to|pa|tho|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Lehre von den Pflanzenkrankheiten [<grch. phyton ... mehr

Zwi|schen|hoch  〈n. 15; Meteor.〉 zw. zwei Tiefdruckgebieten auftretendes Hoch

Head|ban|ging  〈[hdbænın] n.; –s; unz.〉 (bes. bei Heavy–Metal–Musik) heftiges Herumwerfen des Kopfes u. der Haare beim Tanzen [<engl. head ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige