Wahrig Wissenschaftslexikon Meridian - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Meridian

Me|ri|di|an  〈m. 1〉 1 〈Astron.〉 größter Kreis der Himmelskugel, der durch Nord– u. Südpunkt des Horizonts sowie durch Zenit u. Nadir geht; Sy MittagskreisSy MittagshöheSy Mittagslinie 2 〈Geogr.〉 Längenkreis auf der Erdkugel, der senkrecht auf dem Äquator steht u. durch beide Pole geht [<lat. (circulus) meridianus ”Mittagskreis“, also eigtl. ”Äquator“; zu meridies ”Mittag“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

zwei|tü|rig  〈Adj.; Kfz〉 mit zwei Türen ausgestattet ● ein ~er Kleinwagen

en|zy|ma|tisch  〈Adj.; Biochem.〉 durch Enzyme bewirkt

Scham|rit|ze  〈f. 19; Anat.〉 = Schamspalte

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige