Wahrig Wissenschaftslexikon Meronymie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Meronymie

Me|ro|ny|mie  〈n. 11; Sprachw.〉 Teil–von–Beziehung, z. B. Messer, Gabel, Löffel als Teile des Bestecks [<grch. meros ”Teil“ + onyma ”Name“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Sa|xo|phon  〈n. 11; Mus.〉 = Saxofon

At|ri|um  〈n.; –s, At|ri|en〉 1 Hauptraum u. Mittelpunkt des altröm. Hauses 2 Säulenvorbau altchristl. Kirchen ... mehr

Ac|ting|ma|na|ger  〈[æktınmænıd(r)] m. 3; im amerikan. Theat.〉 Organisator, Leiter einer Theatertournee [<engl. acting ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige