Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mesencephalon

Mes|en|ce|pha|lon  auch:  Me|sen|ce|pha|lon  〈n.; –s, –la; Anat.〉 Mittelhirn [<grch. mesos ”mittel“ + Encephalon]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

sus|pen|die|ren  〈V. t.; hat〉 1 bis auf weiteres des Amtes entheben (Beamte) 2 (zeitweilig) aufheben ... mehr

La|bi|a|te  〈f. 19; Bot.〉 = Lippenblütler [zu lat. labium ... mehr

stri|scian|do  〈[strıan–] Mus.〉 schleifend, gleitend (zu spielen) [zu ital. strisciare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige